Es wird Grün

ES WIRD GRÜN

oder

EUROPA RUFT MICH ZURÜCK

 


Nach jahrelanger Faszination mit sandigen Braun- und Orangetönen, eröffnen mir nun die Grüntöne der europäischen Naturlandschaften neue Perspektiven.


Tamsweg Saal 1: Projekt „Aufbruch“, Fotos und Gedichte, 2013

musikalisch untermalt von Eva und Flora Schrempf


Nach einem Jahrzehnt in Ägypten und einem weiteren wieder zurück in Österreich wird es Zeit, wieder aufzubrechen, nur diesmal in eine andere Dimension.

Im Laufe der letzten Jahre entstand eine Vielzahl von Landschaftsfotos in Frankreich, Deutschland und Österreich, deren Wirkung verdichtet in Worte gefasst wurde.


Tamsweg, Praxis Dr. Peter Rosian: „Natur-nah“, Fotos, 2015


Natur-nah heißt einerseits, dass ich der Natur und ihren Erscheinungsformen mit meiner Kamera nahekomme, manchmal Makroeinstellungen verwende, um Details herauszufiltern, andererseits ist dieser Titel ein Ausdruck meiner inneren Einstellung zur Natur. Ich lasse mich von Landschaften verzaubern, kann durch Baum-Nähe Kraft schöpfen, mich an der Natur erfreuen.

Die Fotos laden die Betrachtenden ein, sich durch die Bilder inspirieren zu lassen und ihre eigenen Erfahrungswelten wachzurufen.


Vaste comme la nuit et comme la clarté, les parfums, les couleurs et les sons se répondent.


Unendlich wie das Licht und wie die Dunkelheit entsprechen Töne sich mit Farben und mit Düften.
Les Fleurs du Mal, Charles Baudelaire (1821-1867)


Die Synergien, die durch das Zusammenwirken meiner verschiedenen Schaffensbereiche entstehen, fließen nun auch in meine neuen Projekte ein und es werden Entsprechungen zwischen Fotos, gemalten Bildern und Texten immer deutlicher sichtbar.


Tamsweg, Rathaus: „Begegnung mit…“ Ausstellung Fotos, Mandalas, abstrakte Bilder und Trommelperformance, 2016


Diese große Gesamtschau lädt zu Begegnungen, zum In-Resonanz-treten auf vielerlei Ebenen ein. Äußere Landschaften werden durch den Fokus auf Details zu abstrakten Gemälden, die in ihrer Formensprache meinen inneren, intuitiv aufgespürten Bilderlandschaften entsprechen.

 

Murau, Stadtbücherei: „Hinter den Spiegeln“, Ausstellung und Lesung, 2016


Da sich in meinem Schaffen Bilder und Texte immer häufiger wechselseitig inspirieren, spielen bei dieser Lesung auch die ausgestellten Fotos eine Rolle und beide illustrieren meine Einstellung zum Leben sowie meinen Zugang zur Kunst.


Slideshow: